Landhochzeit auf dem Pferdehof | Selm & Ascheberg

Leonie und Manuel durfte ich schon zu ihrem Verlobungsshooting im eisigen Frühjahr auf ihrem Hof besuchen. Doch bei ihrer traumhaft schönen Landhochzeit, hat mich die liebevolle Dekoration noch einmal ganz neu ins Schwärmen gebracht. Mit Strohballen als Sitzbänken und einem Mittelgang aus Holzlaternen wurde die Pferdewiese zum perfekten Ort für ihre freie Trauung hergerichtet. Und während die großen Pferdekumpels dieses Mal nur aus der Ferne zusehen durften, hatte Leonies Pony als gelassener Ringträger seinen großen Auftritt. Ein Traum für alle Pferdemenschen :-D

 

Doch vor der Trauung ging es erst einmal zum Schloß Cappenberg. In der kleinen Parkanlage hatten wir einen First Look geplant, bei dem sich die beiden ungestört zum ersten Mal als Braut und Bräutigam begegnen konnten. Manuel hat sich dabei definitv das Prädikat "Coolster Bräutigam des Jahres" verdient! Ganz unaufgeregt haben sich beide bestaunt, zusammen gelacht und einander angestrahlt. Die anschließenden Paarportraits konntnen so einfach nur entspannt werden. Danke für eure liebenswerte Lockerheit, ihr zwei!

 

Nach der emotionalen Trauung bei goldenen Herbswetter stieg die anschließende Party in Frenkings Festscheune. Diese wurde erst vor Kurzem frisch renoviert und ist nun hell, modern und trotzdem gemütlich eingerichtet. Perfekt für eine absolut kitschfreie, lockere Scheunenhochzeit im Münsterland.

 

Hinterlasse mir gerne einen Kommentar.

Ich freue mich auf deine Gedanken.

 

Alles Liebe

Sabrina

Diese Einträge könnten dir auch gefallen:

Liebevolle DIY-Hochzeit in Münster

Stilvolle Scheunenhochzeit in zartrosa in Ennigerloh & Ahlen

Romantische & rustikale Hochzeit in Emsdetten


Kommentar schreiben

Kommentare: 0