Wie ihr den richtigen Hochzeitsfotografen findet

Eure Hochzeitserinnerungen zum Leben erwecken

 

Bei der Vorbereitung eurer Hochzeit warten unzählige Planungen auf euch. Zu entscheiden, wer eure Erinnerungen an euren Hochzeitstag zum Leben erwecken soll, ist dabei eine der wichtigsten. Eine Hochzeitstorte wird verputzt, die Bandmusik ist am nächsten Morgen wieder verklungen. Wenn der Rausch und die Aufregung eurer Hochzeit vorüber sind, werden es jedoch wunderschön eingefangene Bilder sein, die euch helfen, die Romantik, die Emotionen und die Stimmung eines Ereignisses nachzuerleben, das viel zu schnell vorbei geht.

 

Wie wählt ihr also den Hochzeitsfotografen aus, der am besten zu euch passt?

Legt euch auf einen zu euch passenden Stil fest

 

Jeder Mensch erlebt und fühlt Geschehenes anders. Ob eure Hochzeitsbilder euch noch in Jahren Freudentränen in die Augen treiben werden, hängt zum großen Teil davon ab, inwiefern der Stil des Fotografen eurem Gefühlsmuster entspricht. An eurem großen Tag werde ich wie ein Schatten an eurer Seite sein und doch werdet ihr mich kaum bemerken. Ich fotografiere im Reportagestil, immer so unauffällig wie nur möglich. Dabei achte ich durch meine Bildkomposition trotzdem auf einen künstlerischen Anspruch und nutze kreativ das vorhandene und auch künstliches Licht. Mein Ziel sind authentische, ungestörte und emotionale Aufnahmen eures Hochzeitstages.

 

Bei eurer Portraitsession ist es mir wichtig, eure Beziehung zu einander in den Vordergrund stellen. Wenn ihr euch romantische Paarbilder in weichem zauberhaften Licht wünscht, seid ihr bei mir genau richtig. Ich werde ich euch sanft anleiten, anstatt euch in steife Posen zu zwängen. Viel mehr versetze ich euch in die richtige Stimmung, die eurer Verbundenheit Ausdruck verleiht.

 

Die fertigen Aufnahmen zeichnen sich durch eine helle Stimmung und kräftige Farben aus, die die Fröhlichkeit eures Hochzeitstages und euer grenzenloses Glück unterstreichen. Die schönsten Aufnahmen verarbeite ich zu kontrastreichen Schwarzweißbildern. Tiefes Schwarz und reinstes Weiß verleihen euch einen edlen, zeitlosen Look. 

Wählt einen Fotografen, der euren Traum wertschätzt

 

Ihr seid für mich mehr als nur eine abzuarbeitende Motivliste. Stattdessen investiere ich Zeit darin, euch und eure Hochzeitsträume kennenzulernen. Das ist es, was den Unterschied ausmacht. Bei einem gemütlichen Treffen werden wir uns gegenseitig beschnuppern, schauen, ob wir offen miteinander reden und gemeinsam lachen können. Ich werde euch viele Fragen stellen und euch noch viel länger zuhören. Mich begeistert jedes Detail, das euch als Paar ausmacht und durch das eure Hochzeit ganz und gar einzigartig wird. Wenn euer großer Tag dann da ist, werdet ihr mir vertrauen, da ich eure Wünsche und Vorstellungen für eure Hochzeitsbilder kenne, und euch dadurch vor meiner Kamera wohler fühlen. Eure Bilder werden eine natürliche, authentische Ausstrahlung haben, die sie zu echten Erinnerungsstücken macht.

Seht euch Portfoliobilder von vollständigen Hochzeiten an

 

Wir Fotografen geben uns größte Mühe dabei, für euch ein aussagekräftiges Portfolio unserer bisherigen Laufbahn zusammenzustellen. Wir möchten euch unsere Vielfalt zeigen und suchen deshalb die schönsten Bilder von vielen verschiedenen Hochzeiten aus. Ihr seht also das Beste vom Besten. Doch wenn ihr euch für einen Fotografen entscheidet, erwartet ihr natürlich Kontinuität in seiner Arbeit. Ich werde an eurem Hochzeitstag durchgängig Aufnahmen von gleichbleibender Qualität anfertigen. Ich zeige euch gerne vollständige Hochzeitsreportagen, damit ihr euch davon überzeugen könnt, dass die Qualität, die ihr zu Recht erwartet, konsistent aus jeder meiner Aufnahmen herausscheint.

Entscheidet euch für einen seriösen Professionellen

 

Eine Hochzeit lässt sich nicht mit allen ihren Momenten planen, manchmal ist Anpassungsfähigkeit gefragt. Ich bin erfahren darin, mit vielen unterschiedlichen Lichtbedingungen und Situationen umzugehen. Außerdem habe ich mich dem Anspruch verschrieben, jederzeit professionell und zeitnah auf eure Bedürfnisse vor und nach der Trauung zu reagieren. Unsere Vereinbarungen halte ich in einem Vertrag fest, damit ihr rechtlich abgesichert seid und wir Enttäuschungen aufgrund von Missverständnissen vermeiden. Meine Ausrüstung ist auf dem neuesten Stand und durch doppelt vorhandene Stücke vor Ausfällen geschützt. Alles Kennzeichen eines seriösen Fotografen. Und alles Sicherheiten dafür, dass jeder besondere Moment eurer Hochzeit makellos eingefangen wird.

Diese Einträge könnten euch auch gefallen:

Gegenlicht Portrait im Spätsommer von verliebtem Paar beim Paarshooting

Wie lange sollte der Hochzeitsfotograf anwesend sein?

So bereitet ihr euch auf euer Verlobungsshooting vor

Maihochzeit in Potsdam


Kommentar schreiben

Kommentare: 0